Objekt

--- EXKLUSIVE LIEBEVOLL SANIERTE JAHRHUNDERTWENDE VILLA ---
3413 Sankt Andrä-Wördern
Kontakt
Adam Brandis
Tel.: +43 699814 70580
Objektart:
haus
Objektnummer:
14304
Alter:
ALTBAU
Zustand:
MODERNISIERT
Kaufpreis:
2.200.000 €
Wohnfläche:
620,00 m²
Grundfläche:
2.400,00 m²
Zimmer:
9
Badezimmer:
3
Toiletten:
4
Garten:
2.000,00 m²
Ausstattung:
Fliesen, Parkett, Steinboden, Gas, Etagenheizung, Fußbodenheizung, Wohnküche / offene Küche, Personenaufzug, Bad mit Fenster, Badewanne, Dusche, Kabel / Satelliten-TV, Garage, Swimmingpool, Wasch- / Trockenraum, Marmor, Abstellraum, Gartennutzung, Innenliegender Sonnenschutz, Öffenbare Fenster, Toilette, Getrennte Toiletten, Gäste-WC, Massiv
Expose:

Zum Verkauf gelangt eine historische Villa inmitten des Wienerwaldes in der Nähe von Klosterneuburg (20 min) und Wien (30 min).

Eckdaten: 

  • Grundfläche ca. 2.400 m2
  • Wohnnutzfläche ca. 620 m2
  • Baujahr: »Pförtnerhaus« 1710 / Haupthaus 1897
  • Renovierung des Objektes 1996 bis 2000 und 2005 – 2017

Zimmeranzahl – ohne Kellerräume & Halle bzw. »Palmenhaus« 

  • ebenerdige Wirtschaftsräume
  • ausbaubarer Wellnessbereich (alle Anschlüsse sind vorhanden)
  • 6 Schlafzimmer
  • 3 Bäder
  • 4 Toiletten
  • Wohnzimmer (offenes ca. 70 m2 Loft in Küchenbereich übergehend)
  • Vorraum zum großen Esszimmer
  • Großes Esszimmer 30 Personen
  • Kleines Esszimmer 10 Personen (über dem offenen Stiegenhaus)
  • Küchen-Essbereich 6 Personen

Ausstattung: 

Küche BJ 2015 mit Dampfgarer, Gasherd, Backrohr etc., Revitalisierte Verfliesung, Bodenart: Massive Eichenböden, 3,5 cm Stärke, historische renovierte Keramik, Fussbodenheizung in Küche, Bädern & Toiletten, Pool 10 x 4 m, private Garage mit 5 Stellplätzen / Halle mit 25 Parkplätze oder Lager/Depot ca. 400 m2, Heizungsart: Gasetagenheizung mit Junkers Gaskessel.

Beschreibung: 
Diese exklusive historische Villa aus der Zeit der Jahrhundertwende wurde von Adalbert Müller, einem Baumeister von Kaiser Franz Josef, in den Jahren 1895 – 1897 als private Sommerresidenz für sich und seine Familie geplant und errichtet.
Auf dem Grundstück befanden sich das sogenannte »Pförtnerhaus« und das Haupthaus. Die drei Ebenen des Haupthauses waren urspünglich alle separat zu begehen, was die ab den Jahr 1996 durchgeführten Umbau und Renovierungsarbeiten herausfordernd gestaltete. Die Liegenschaft wurde mit viel Liebe zum Detail renoviert und um einem großzügigen Garten und Schwimmbad Bereich erweitert. Mit akribischer Planung, Erfahrung und Liebe zum Detail wurde die Villa Müller in Ihren jetzigen Zustand transformiert und zu einem modernen Wohntraum
mit historischem Ambiente gestaltet. Räumliche Freizügigkeit und stilvolle Raumgestaltung gepaart mit funktionaler Ästhetik und Technik lassen schon vor Betreten des Hauses erahnen, was einem im Inneren erwartet. Die neue Bepflasterung mit alten Steinen vor dem Haus und die perspektivische Gestaltung, die sich gekonnt im Innenbereich des Anwesens fortsetzt sind nur ein architektonisches Detail, was hier hervorgehoben werden soll.

Die Villa Müller verfügt über 5 Garagenplätze und eine 400 m2 große »Halle«, die zahlreiche Nutzungsmöglichkeiten bietet. Sie ist als Depot, Lagermöglichkeit, Garage für Oldtimer oder auch als gewerbliche Betriebsstätte nutzbar.

Über der Halle ist eine mit dem Wohnbereich verbundene lichtdurchflutete Fläche, die als Wellness-Area, Palmenhaus, Büro oder Seminarraum genutzt werden kann. Die dritte Wohnebene gelangt man über eine 11 Meter lange Holzbrücke aus Leimbindern auf die terrassierte oberste Gartenebene auf der sich ein uneinsichtiger Pool-Area befindet.

Kontakt:
Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. 
Für weitere Informationen oder einen unverbindlichen Besichtigungstermin steht Ihnen Adam Brandis unter +43 699 814 70 580 oder brandis@stadtquartier.at zur Verfügung.

Weitere Objekte auf www.stadtquartier.at
You can add us on Facebook

Dieses Objekt wird Ihnen unverbindlich und freibleibend angeboten. Oben angeführte Angaben basieren auf Informationen und Unterlagen des Eigentümers und sind unsererseits ohne Gewähr. Wir dürfen gem. § 5 Maklergesetz darauf hinweisen, dass wir als Doppelmakler tätig sind und ein wirtschaftliches Naheverhältnis zu unseren Auftraggebern besteht. Das wirtschaftliche Naheverhältnis ergibt sich aus regelmäßiger geschäftlicher Verbindung.